Grammatik-Angaben

Nom. Sg. Achsel f.
Gen. Sg. Achsel
Nom. Pl. Achseln 
Die Achsel bezeichnet die Stelle, an der sich der Oberarm an der Schulter dreht. Sie dient zum Tragen. Sie reicht vom obersten Ende des Armes bis zum Hals. Sie dient deshalb auch als Maß. Sie ist im Zauber bedeutsam. Handwörterbuch des deutschen Aberglaubens 2000: s.v. Achsel.