Grammatik-Angaben

Nom.Pl. brâwen (selten)
 

Mit 'Braue' als Subjekt

  • fallen uzsô vielen ûz die brâwen drobe (Engelhard, Mitte 13. Jh., Zeile 5155, nach MhdBdb). fallen aus
  • krümmen sichzwô brâwen heten sich dar obe gewelbet und gekrümbet wol, die wâren swarz reht als ein kol. (Der Trojanische Krieg, Mitte 13. Jh., Zeile 19924-26, nach MhdBdb).
  • swebendâ swebeten brûne brâwen obe (Engelhard, Mitte 13. Jh., Zeile 2982, nach MhdBdb). schweben
  • welben sichzwô brâwen heten sich dar obe gewelbet und gekrümbet wol, die wâren swarz reht als ein kol. (Der Trojanische Krieg, Mitte 13. Jh., Zeile 19924-26, nach MhdBdb). wölben sich

Mit 'Braue' als Objekt

  • vür ziehenmit vür gezogen brâwen (Gauriel von Muntabel, um 1280?, Zeile 1824, nach MhdBdb). zusammenziehen