Grammatik-Angaben

Nom. Sg. Essig m.
Gen. Sg. Essigs
Nom. Pl. Essige

Bedeutung "essigsaure Flüssigkeit", substantivisches Determinativkompositum mit Bezeichnung des Ausgangsprodukts als Vorderglied

  • Alaunessig essigsaure TonerdeAlaunessig, essigsaures Aluminium (essigsaure Tonerde, s. Aluminium) (Brockhaus' Kleines Konversations-Lexikon, 1911. s.v.).
  • Apfelessig m. aus Apfelwein hergestellter EssigAls Lebensmittel wird Apfelessig wegen seines Geschmacks als Würzmittel für Rohkostsalate, Fisch- und Geflügelgerichte und als natürliches Konservierungsmittel eingesetzt (http://de.wikipedia.org/wiki/Apfelessig, gesehen am 5.2.2011). - Seine empfohlene Mischung von 2 Teelöffeln Apfelessig und 1 Teelöffel Bienenhonig in einem normalen Trinkglas mit Wasser vermischt, gibt ein wohlschmeckendes, leicht säuerliches Getränk (Hasler, Eubiotik; 1967).
  • Bieressig m. aus Bier hergestellter EssigAus unserem Bier stellen wir auch selbst Bieressig her. In einem aufwendigen Gärverfahren wird unser helles oder dunkles Bier zu Essig vergoren (http://www.hoef-braeuhaus.at/bieressig.html, gesehen am 5.2.2011). - Zur Bereitung von Bieressig diente in dieser Fabrik eine klare, aus Malz und Roggen bereitete Maische, (Stockhausen, Ökologie, 1907).
  • Bleiessig m. Bleiextrakt, klare, farblose Lösung von basisch essigsaurem Bleioxyd in WasserBleiessig, Bleiwasser, eine wässrige Lösung mit wechselnder Zusammensetzung von basischen Blei(II)-acetaten (http://www.wissen.de/lexikon/bleiessig, gesehen am 5.2.2011). - Bleiessig (Bleiextrakt, Liquor plumbi subacetici, Acetum plumbicum, saturninum, Extractum plumbi), Lösung von basisch essigsaurem Blei (Meyers Großes Konversations-Lexikon, 1905, s.v.).
  • Branntweinessig m. aus Branntwein hergestellter EssigBranntweinessig, in Österreich Weingeistessig, ist ein Essig, der aus Branntwein bzw. reinem Agraralkohol, d.h. Ethanol landwirtschaftlichen Ursprungs, gewonnen wird (http://de.wikipedia.org/wiki/Branntweinessig, gesehen am 5.2.2011). - Branntweinessig ist stets spezifisch leichter als der aus nicht destillierten Flüssigkeiten dargestellte E. (Meyers Großes Konversations-Lexikon, 1906, s.v. Essig).
  • Fruchtessig m. Obstessig, aus Früchten hergestellter EssigMan kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus, wenn man ganz gezielt nach den unterschiedlichen Sorten von Fruchtessig sucht (http://www.lebouquet.org/essig-aus-fruechten.html, gesehen am 5.2.2011). - Fruchtessig nennt man einen mit dem Saft gewisser Obstsorten vermischten oder durch Ansatz der Früchte gewonnenen, ferner aber auch einen aus Obstwein hergestellten Essig (Real-Enzyklopadie der gesamten Pharmazie, 1905, s.v.).
  • Getreideessig m. aus Getreide hergestellter EssigGetreideessig ist ein Erzeugnis, das ohne Zwischendestillation nach dem Verfahren des Abs. 1 aus Getreidekörnern gewonnen wird, wobei die Verzuckerung der Stärke auf andere Weise als ausschließlich durch die Diastase von gemälzter Gerste erfolgt (http://www.soonahe.de/regionalmarke/pdf/rm_soonahe_essig_090226.pdf, Fassung vom 26.2.2009). - Ähnlich wird Obstessig aus Apfel- und Birnwein sowie Bier-, Malz- oder Getreideessig aus ungehopfter, vergorner Bierwürze, Runkelrübenessig aus aufgekochtem, dann vergornem Runkelrübensaft gewonnen (Meyers Großes Konversations-Lexikon, 1906, s.v. Essig).
  • Holzessig m. aus Holz hergestellte essigsaure FlüssigkeitDer rohe Holzessig, eine braune, saure, unangenehm teerig und rauchig riechende und schmeckende Flüssigkeit, besteht neben Wasser aus Essigsäure, Holzgeist und kleinen Mengen von Kreosot, Brandharzen und Brandölen, Aldehyd und anderen Produkten der Destillation, die hier nur die Rolle von Unreinigkeiten spielen (http://de.wikipedia.org/wiki/Holzessig, gesehen am 5.2.2011). - Holzessig (Holzsäure), die bei der trocknen Destillation des Holzes auftretende braune, sauer und scharf empyreumatisch riechende und schmeckende, wässerige Flüssigkeit, deren Hauptbestandteil Essigsäure ist (Meyers Großes Konversations-Lexikon, 1907, s.v.).
  • Holzapfelessig m. aus Holzäpfen hergestellter Essig Holzapfelessig wird aus den sogenannten Holzäpfeln gewonnen. Die Äpfel werden gepresst. Der abgepresste Saft wird durch Essigsäurebakterien vergoren. Holzapfelessig wird äußerlich verwendet, als Wickel zum Auflegen auf die Haut (http://gall.co.at/de/Inhaltsstoffe/Naturstoffe/Holzapfelessig, gesehen am 5.2.2011). - Beanstandet wurden 5 Weinessige und ein Holzapfelessig (Mitteilungen aus dem Gebiete der Lebensmitteluntersuchung und Hygiene, 1921).
  • Honigessig m. aus Honig hergestellter EssigEs ist eben kein Essig mit Honig vermischt, sondern ein echter Gärungsessig aus hergestellten Honigmet den mir die Imkerei Anton Müller aus Wetter zur Verfügung stellt. Dieser wird in meiner Fesselanlage zu einen echten Honigessig weiter veredelt (http://www.kraeuterkeller.de/index.php?name=Content_4&pid=4, gesehen am 5.2.2011). - Das bisher in Arizona übliche Verf. Honigessig darzustellen, ist nicht rationell (Chemisches Central-Blatt 78, 1907).
  • Kartoffelessig m. aus Kartoffeln hergestellter EssigIm 19. Jahrhundert wurde Kartoffelessig aus Kartoffeln gewonnen (http://de.wikipedia.org/wiki/Branntweinessig, gesehen am 5.2.2011). - Weitere Arbeiten beziehen sich auf die Herstellung von Malzessig, Kartoffelessig, Zuckeressig, Bieressig und Kräuteressig (Jahrbuch der Chemie, 1917).
  • Metessig m. aus Met hergestellter EssigEin ganz neues Geschmackserlebnis in der Vielfalt der verschiedensten Edelessige stellt Metessig dar, der in zwei überzeugenden Geschmacksrichtungen angeboten wird (http://www.krischer.de/produkte/3essig.html, gesehen am 5.2.2011). - Vf. beschreibt einen eigenartigen Fall, wo ein durch Impfen von Honiglsg. mit Weinhefe hergestellter Met nach Umwandlung in Metessig Heringe in kurzer Zeit gelöst bzw. zers. hatte (Jahresbericht über die Fortschritte der Chemie, 1912).
  • Molkenessig m. aus Molken hergestellter EssigMolkenessig entsteht durch Milchsäuregärung aus eingedickter Molke (http://www.ernestopauli.ch/essen/kochtips/essig.htm, gesehen am 5.2.2011). - Bei alkoholischer Gärung liefern M. den Molkenchampagner (Molkenpunsch), bei saurer Gärung Molkenessig (Meyers Großes Konversations-Lexikon, 1908, s.v. Molken).
  • Obstessig m. aus Obst hergestllter EssigKuren mit Obstessig sind gut für die Haut, entschlacken und unterstützen das Abnehmen (http://www.hilfreich.de/kuren-mit-obstessig-anwendungsgebiete_11313, gesehen am 5.2.2011). - Die Fruchtsäfte werden eingekocht, auf Sirupe, Liköre, Obstwein, Obstbranntwein und Obstessig verarbeitet (Meyers Großes Konversations-Lexikon, 1908, s.v. Obst).
  • Runkelrübenessig m. aus Runkelrüben hergestellter EssigÄhnlich wird Obstessig aus Apfel- und Birnwein sowie Bier-, Malz- oder Getreideessig aus ungehopfter, vergorner Bierwürze, Runkelrübenessig aus aufgekochtem, dann vergornem Runkelrübensaft gewonnen (Meyers Großes Konversations-Lexikon, 1906, s.v. Essig).
  • Tresteressig m. aus Trester hergestellter EssigDer Tresteressig weist ein herbes, kerniges etwas adstringierendes Aroma aus . Er wird in erster Linie für würzige Gerichte und Salate eingesetzt (http://www.ernestopauli.ch/Essen/Kochtips/Tresteressig.htm, gesehen am 5.2.2011). - Da richtig bereiteter Tresteressig an Güte dem Weinessig fast ganz gleich kommt, so ist diese Art der Verwerthung der Weintrester den Weinproducenten sehr zu empfehlen (Bersch, Der rationelle Betrieb der Essig-Fabrikation, 1901).
  • Weinessig m. aus Wein hergestellter EssigEchter Weinessig entsteht ausschliesslich aus Traubenwein (http://www.ernestopauli.ch/wein/weinessig.htm, gesehen am 5.2.2011). - Weinessig, der aus Wein hergestellte Essig (Brockhaus' Kleines Konversations-Lexikon, 1911, s.v.).

Bedeutung "essigsaure Flüssigkeit", substantivisches Determinativkompositum mit Zutatbezeichnung als Vorderglied

  • Dattelessig m. mit Datteln gesüßter Essig Der Kürbis wird im Ofen wirklich butterweich und kriegt eine sehr schöne würzige Kruste. Vermischt mit getrockeneten Tomaten, Orangenfilets und einem Dressing mit Dattelessig und Honig - zwar vielleicht keine Augenweide, aber einfach genial lecker! (http://sugarandspice-foodblog.blogspot.de/2010/09/herbstlicher-salat-mit-gebackenem.html vom 17.9.2010). - Als er im Jahre 400 die zehntausend Mann griechischer Truppen, die dem jüngeren Kyros gegen dessen Bruder Artaxerxes Mnemon zu Hilfe gezogen waren, nach der unglücklichen Schlacht bei Kunaxa über das armenische Hochland nach der Südküste des Schwarzen Meeres und von da weiter nach Byzanz führte, baute er, um die breiten, brückenlosen Kanäle zu passieren, Brücken aus Palmstämmen und quartierte dann seine Leute in Dörfern ein, in denen großer Vorrat von Getreide, Dattelwein und Dattelessig war (Reinhardt, Kulturgeschichte der Nutzpflanzen, 1911).
  • Estragonessig mit Estragon aromatisierter Essig Der Estragonessig rundet jeden Salat mit einen sehr milden Säure ab. Der Würzessig ist ein Essig, der durch Zugabe von Kräutern, Gewürzen oder Früchten aromatisiert wurde (http://www.rezeptewiki.org/wiki/Estragonessig, gesehen am 5.2.2011). - 100 g Mayonnaise mit 1 Eßlöffel Estragonessig oder einigen Tropfen Zitronensaft verrühren, mit 1 Eßlöffel geschlagener Sahne anreichern und mit viel kleingehacktem Schnittlauch grün machen (Schwarz, Gepflegte Gastlichkeit, 1967).
  • Gewürzessig m. mit Gewürzen aromatisierter Essig Gewürzessig wird in der Regel zur Zubereitung von Marinaden verwendet (http://www.kgv-herrenhorst1988ev.de/Kräuter/Kräuteressig.htm, gesehen am 5.2.2011). - Confini lag im Bette bei geschlossenen Fenstern und Vorhängen, eingehüllt in feuchte, nach scharfem Gewürzessig riechende Tücher (Bergengruen, Der Grosstyrann und das Gericht, 1935).
  • Himbeeressig n. mit Himbeersaft aromatisierter Essig Himbeeressig aus eigener Herstellung, weißer Balsamico mit frischen Himbeeren machen den Essig zu einem Erlebnis (http://www.tegernseer-geschenke.de/feiner-himbeeressig, gesehen am 5.2.2011). - Himbeeressig, Mischung aus 1 Teil Himbeersaft mit 2 Teilen Essig, dient zur Herstellung eines erfrischenden Getränks (Meyers Großes Konversations-Lexikon, 1907, s.v.).
  • Hollunderblütenessig m. mit Hollunderblüten aromatisierter Essig So wird der Holunderblütenessig gemacht: Holunderblüten waschen, in einer Salatschleuder vorsichtig trocknen und in ein Einmachglas füllen. Die Pfefferkörner dazugeben und mit dem Essig auffüllen (http://www.bamisto.de/gewuerz-rezepte/essig/holunderbluetenessig/, gesehen am 5.2.2011).
  • Hollunderessig m. mit Hollunder aromatisierter Essig Holunder-Essig ist ein Weißweinessig verfeinert mit Holundersaft. Er ist intensiv im Geschmack und noch etwas säuerlich (http://www.frankfurter-fass.de/Balsamico/Essige/Essige/Holunder-Essig-5-Saeure::166.html, gesehen am 5.2.2011). - Im kühlen Keller geht die Gärung viel zu langsam vor sich und kann womöglich stecken bleiben. Das Ergebnis wäre dann statt des Holunderweines ein Holunderessig! (Willfort, Gesundheit durch Heilkräuter, 1967).
  • Johannisbeeressig m. mit Johannisbeeren aromatisierter Essig Johannisbeeressig ist ein Gewürzessig und hebt das Aroma von Salaten wie Rucola, Eichblatt, Feldsalat und anderen hervor (http://www.konsumgut.net/feine-Kueche/Essige-Balsamico/Ribiseligessig-Lukashof-250-ml.html, gesehen am 5.2.2011). - Der Erdbeeressig wird in derselben Weise bereitet, Heidelbeer- und Johannisbeeressig kann man nach folgender Vorschrift anfertigen (Luhmann, Die Industrie der alkoholfreien Getränke, 1905).
  • Kirschessig m. mit Kirschen aromatisierter Essig Kirschessig kann man sehr einfach selbermachen, indem man ca. 300-500 g Kirschen entsteint und diese dann mit einem Balsamico auffüllt (http://www.frag-mutti.de/Kirschessig-selbstgemacht-a27751/, gesehen am 5.2.2011). - Kirschessig. Hierzu verwendet man reife, dunkle Sauerkirschen (Weichseln) (Koche auf Vorrat!: Handbuch für die Frischhaltung aller Nahrungsmittel mit den "Weck'schen Einrichtungen", 1913).
  • Kokosnussessig m. mit Kokosnuss aromatisierter Essig Spezialität in Bacolod ist chicken inasal, gegrilltes Hähnchen in einer Marinade aus Kokosnussessig, Sojasauce, Ingwer und Knoblauch (http://www.sueddeutsche.de/reisefuehrer/philippinen/essentrinken, gesehen am 5.2.2011).
  • Kräuteressig m. mit Kräutern aromatisierter Essig Kräuteressig enthält eine Kräutermischung aus getrockneten Kräutern und Gewürzen, die dem Essig eine mild würzige Note verleihen (http://www.marions-kochbuch.de/index/1004.htm, gesehen am 5.2.2011). - Essige, aromatische (Kräuteressige), namentlich in Frankreich sehr beliebte Mischungen und tinkturenartige Präparate, die in der Küche zu Salaten, Mayonnaisen, Saucen etc., zu säuerlichen Getränken, für die Toilette, als Waschmittel, zum Sprengen und zu Räucherungen angewendet werden (Meyers Großes Konversations-Lexikon, 1906, s.v. Essig).
  • Lavendelessig m. mit Lavendel aromatisierter Essig Lavendelessig wird aber nicht nur für Salate verwendet sondern passt auch sehr gut zu Lamm, Wild oder Ziegenkäse (http://www.lavendel.net/rezepte/kochrezepte/lavendelessig/, gesehen am 5.2.2011). - Gleich danach hatte er sich - gebadet, trainiert und mit Lavendelessig eingerieben - auf den Herrn aus der Provinz von Nr. 70 gestürzt, bei dem vielleicht auf diese oder jene Weise die paar tausend Mark locker zu machen waren, deren er zunächst bedurfte (Baum, Menschen im Hotel, 1929).
  • Maiblumenessig m. mit Maiblumenextrakt aromatisierter Essig Die Blüten (Springaufblumen, Nieseblumen) schmecken bitter und scharf; daraus bereiteter Maiblumenessig wird als Hausmittel gegen Kopfschmerzen gebraucht (Meyers Großes Konversations-Lexikon, 1906, s.v. Convallaria).
  • Majoranessig m. mit Majoran aromatisierter Essig Majoranessig eignet sich als Würze für alle deftigen Speisen, die schwer zu verdauen sind, also beispielsweise Braten, Eintöpfe, Hülsenfrüchte, Bratkartoffeln (http://www.genuss-region-shop.com/all-products-1/vinegar/apple-marjoram-vinegar, gesehen am 5.2.2011).
  • Meerrettichessig m. mit Meerrettich versetzter kosmetischer Essig Meerrettichessig gilt als brauchbares Kosmetikum zur Beseitigung von Sommersprossen und von Leberflecken (http://www.bayern.by/bayerischer-meerrettich, gesehen am 5.2.2011). - Meerrettichessig ist uraltes bäuerliches Kosmetikum bei Sommersprossen und Leberflecken (Gartenbau im Reich 19, 1938).
  • Meerzwiebelessig m. mit Meerzwiebeln versetzter medizinischer Essig Nach diesen Vorbereitungen kann man nun den echten Meerzwiebelessig bereiten (http://www.kraeuter-apotheke.net/meerzwiebel.htm, gesehen am 5.2.2011). - 1 Teil Colchicumessig oder Meerzwiebelessig, mit 2 Teilen gereinigtem Honig auf 2 Teile verdampft, liefert den O. Colchici und O. Scillae (Meyers Großes Konversations-Lexikon, 1908, s.v. Oxymel).
  • Milchessig m. mit Milch aromatisierter Essig Der Milchessig wird der siedenden Sitte oder Käsemilch beigegeben und bewirkt eine zweite Scheidung der Käsemilch (Antonietti, Kein Volk von Hirten, 2006). - Der Milchessig kann sich als zu sauer erweisen, in welchem Falle er etwas verdünnt wird (Frehner, Die Molkerei, 1919).
  • Myrrhenessig m. mit Myrrhe aromatisierter Essig Innerlich braucht man häufig gesüsstes Quecksilber mit einem Extrakt von schwarzer Nieswurz, fixe Antimonzubereitungen, Antimontinktur, Karotten, Krebsaugen mit destilliertem Myrrhenessig, Krokusessenz, Alkohol (Ettmüller/Maibach, Übersicht über ärztliche Massnahmen, 2006).
  • Opiumessig m. mit Opium versetzter medizinischer Essig Opiumessig, lateinisch Acetum opii, ist eine Lösung von Opium in verdünnter Essigsäure (http://de.drogen.wikia.com/wiki/Opiumessig, 08.08.2016).
  • Rautenessig m. mit Raute aromatisierter Essig Man mischte die Medizin mit destilliertem Wasser und "Rautenessig", erwärmte sie und gab sie dem Patienten zu trinken, der davon zwei Stunden lang schwitzte (Horn, Gesundheit und Hygiene im pannonischen Raum vom ausgehenden Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert, 2007). - Füllt eine Zwiebel mit Mithridat, deckt sie wieder, bratet sie in heißer Asche, zerstoßt sie im Mörser, gießt einen Löffel Rautenessig dazu, streicht sie warm auf ein Tuch und legt sie auf die Stelle, wo sich der Schmerz meldet! (Frey, Die Jungfer von Wattenwil, 1912).
  • Rosenessig m. mit Rosenextrakt aromatisierter Essig Rosenessig ist ein milder Essig und vielseitig verwendbar. Man kann ihn zum Verfeinern von bunten Blattsalaten, aber auch zu Obstsalaten und zum Beizen von zarten Fleischsorten verwenden (http://www.rosenenergie.de/rosenessig-selbst-gemacht/, gesehen am 5.2.2011). - Legt ein Tuch, das aus lauem Rosenessig gewunden ist, nachts um die Leibesmitte, Euere gehärtete Milz zu erweichen (Kolbenheyer, Das Gestirn des Paracelsus, 1921).
  • Rosmarinessig m. mit Rosmarin aromatisierter Essig Rosmarinessig passt sehr gut zu gekochte Salaten, Fleisch-, Kartoffel- und Geflügelgerichten und allen Speisen die einen Hauch von Rosmarin vertragen können (http://de.dawanda.com/product/6532530-Rosmarinessig-in-der-Schmuckkaraffe-250ml, gesehen am 5.2.2011)
  • Senfessig m. mit Senf aromatisierter Essig Die Senfkörner in einem Mörser zerstoßen und zusammen mit dem Essig in einem Topf bei schwacher Hitze erwärmen. Den Senfessig über die Zucchini gießen und als Antipasto zusammen mit Salami servieren (http://static1.rezeptwiese.de/rezepte/45625-zucchini_in_scharfer_senfsosse, gesehen am 5.2.2011). - Durch Obergießen von Küchenkräutern stellt man sich den Kräuteressig her, z. B. Estragonessig, Senfessig, Waldmeisteressig (Krauss/Brugsch, Spezielle Pathologie und Therapie innerer Krankheiten, 1923).
  • Stachelbeeressig m. mit Stachelbeeren aromatisierter Essig Stachelbeeressig aus rosa Stachelbeeren, Ingwer, Vanilleschote und Weißweinessig gibt Salaten den Kick (http://www.kochform.de/Konservierte-Sommerwonnen.htm, gesehen am 5.2.2011).
  • Thymianessig m. mit Thymian aromatisierter Essig Thymianessig ist ein intensiver Würzessig und daher sparsam zu verwenden (http://www.rezeptewiki.org/wiki/Thymianessig, gesehen am 5.2.2011).
  • Veilchenessig m. mit Veilchenextrakt aromatisierter Essig Ein Veilchenessig ist eine köstliche Aufwertung für jeden Salat. Hierfür füllt man ein Schraubglas zu 1/3 mit Veilchenblüten und füllt mit einem milden Weißweinessig auf (http://www.kraeuterwerk.at/rezepte/veilchenessig/, gesehen am 5.2.2011). - Der Ätherextrakt des Arillus war hingegen von ziegelroter Farbe und einem Geruch nach Veilchenessig (Zeitschrift für Untersuchung der Nahrungs- und Genussmittel 44, 1922).
  • Wermutessig m. mit Wermut aromatisierter Essig Doch nicht nur seine vielfältige Wirkungsweise ist erstaunlich, auch kann man Wermut in unterschiedlichen Formen anwenden. Als Tee, Öl oder Trank sowie der bekannte Wermutessig können sowohl innerlich als auch äußerlich verwendet werden (http://www.hildegard-kraeuter-garten.at/pages/ihr-hildegardratgeber/der-wermut--ein-zentrales-hildegardkraut.php, gesehen am 5.2.2011).
  • Zitronenessig m. mit Zitrone aromatisierter Essig Selbstgemachter Zitronenessig hat eine feine Säure und schmeckt besonders frisch zu Blattsalaten mit Kräutern (http://www.frag-mutti.de/Zitronenessig-selbst-herstellen-Zitronen-weiterverarbeiten-a32591/, gesehen am 5.2.2011). - Zitronenessig. Die gelbe Oberrinde von 5 Zitronen wird geschnitten und mit 200 g Alkohol 24 Stunden maceriert (Hell, Die pharmaceutische Nebenindustrie, 1910).
  • Zuckeressig m. (2) mit Zucker gesüßter EssigDen Zuckeressig durch weiteres Kochen eindicken und dann über die Zwetschgen gießen (http://www.bad-bad.de/restaur/rezepte/zwetssuess.htm, gesehen am 5.2.2011). - Hühner waren geschlachtet worden, Heringe hatten sich in Zuckeressig gewälzt, Bier war auf Flaschen gezogen worden (Tucholsky, Chaplin in Kopenhagen, 1927).

Bedeutung "essigsaure Flüssigkeit", substantivisches Determinativkompositum mit Bezeichnung des Verwendungszwecks als Vorderglied

  • Arzneiessig m. medizinischer Essig Aceta medicata, Arzneiessig; Etym.: lat.; sehr alte, heute obsolete Arzneiformen, die durch Extraktion von Drogen mit verdünnter Essigsäure oder durch Auflösen bestimmter Arzneistoffe in Essigsäure wechselnder Konzentrationen erhalten wurden (http://salerno.uni-muenster.de/data/bl/content/a/acetamed0001.htm, gesehen am 5.2.2011).
  • Giftessig m. zur Desinfektion verwendeter Essig Der Pestessig (auch Räuberessig oder Giftessig; lat. Acetum pestilentiale/prophylacticum oder Acetum quattuor latronum) war eine im 18.Jahrhundert weit verbreitete Duftstoffmischung, die man zum Schutz vor der Pest anwenden sollte (http://de.wikipedia.org/wiki/Pestessig, gesehen am 5.2.2011). - In erster Linie sind es warme Umschläge auf Stirn und Schläfen des Absuttes verschiedener Kräuter, worunter Pfirsichkerne, ausgeschälte Mandelsamen, Rosenwasser, Giftessig, Salpeter, Safran und weißer Kampfer (Mitteilungen der Naturforschenden Gesellschaft Schaffhausen, 1934).
  • Pestessig m. zur Desinfektion verwendeter Essig Der Pestessig (auch Räuberessig oder Giftessig; lat. Acetum pestilentiale/prophylacticum oder Acetum quattuor latronum) war eine im 18.Jahrhundert weit verbreitete Duftstoffmischung, die man zum Schutz vor der Pest anwenden sollte (http://de.wikipedia.org/wiki/Pestessig, gesehen am 5.2.2011). - Der Räuberessig (Pestessig), früher als Schutzmittel gegen ansteckende Krankheiten, auch jetzt noch (nutzlos) zum Räuchern von Krankenzimmern benutzt, ist ein mit Essig bereiteter Auszug aus Wermut, Raute, Pfefferminze, Rosmarin, Salbei, Lavendelblüten, Engelwurzel, Kalmuswurzel, Knoblauch, Zimt, Muskatnuß, Gewürznelken, Kampfer (Meyers Großes Konversations-Lexikon, 1906, s.v. Essige, aromatische).
  • Speiseesig m. als Speisewürze verwendeter Essig In Deutschland darf Speiseessig nach der Verordnung über den Verkehr mit Essig und Essigessenz von 1972 zwischen 5% und 15,5% Essigsäure enthalten; Essig aus dem Handel hat meistens eine Essigsäurekonzentration von 5% bis 6% (https://de.wikipedia.org/wiki/Essig, gesehen am 5.2.2011). - Gewöhnlicher guter Speiseessig enthält 4 Proz., Weinessig etwas mehr, Essigsprit bis 10 Proz. Essigsäure (Meyers Großes Konversations-Lexikon, 1906, s.v. Essig).
  • Tafelessig m. als Speisewürze verwendeter Essig Nachdem Sie den Gurkensalat ziehen gelassen haben, jetzt nur noch einen Teelöffel frischen, gehackten Dill, einen Teelöffel Tafelessig dazugeben, salzen und pfeffern (Die Welt, 26.11.2010). - Aus Holzessig dargestellte sehr reine Essigsäure (s.d.) kommt als Essigessenz in den Handel und gibt bei starker Verdünnung mit Wasser Tafelessig (Meyers Großes Konversations-Lexikon, 1906, s.v. Essig).
  • Toilettenessig m. als Kosmetikum verwendeter Essig Waschen Sie Ihre Haut zuerst heiß mit Seife, dann spülen Sie sie kalt nach. Nachdem die Haut gut abgetrocknet ist, wir sie mit Alkohol oder Toilettenessig eingerieben (http://www.so-machts-omi.de/koerperpflege/haut/fettige_haut_pflegen.html, gesehen am 2.5.2012). - Toilettenessige werden als Zusätze zu Wasch- und Badewasser benutzt (Meyers Großes Konversations-Lexikon, 1906, s.v. Essige, aromatische).

Bedeutung "essigsaure Flüssigkeit", substantivisches Determinativkompositum mit Personenbezeichnung als Vorderglied

  • Räuberessig m. Gewürzessig, der zur Desinfektion verwendet wird Der Pestessig (auch Räuberessig oder Giftessig; lat. Acetum pestilentiale/prophylacticum oder Acetum quattuor latronum) war eine im 18.Jahrhundert weit verbreitete Duftstoffmischung, die man zum Schutz vor der Pest anwenden sollte (https://de.wikipedia.org/wiki/Pestessig, gesehen am 03.05.2013). - Der Räuberessig (Pestessig), früher als Schutzmittel gegen ansteckende Krankheiten, auch jetzt noch (nutzlos) zum Räuchern von Krankenzimmern benutzt, ist ein mit Essig bereiteter Auszug aus Wermut, Raute, Pfefferminze, Rosmarin, Salbei, Lavendelblüten, Engelwurzel, Kalmuswurzel, Knoblauch, Zimt, Muskatnuß, Gewürznelken, Kampfer (Meyers Großes Konversations-Lexikon, 1906, s.v. Essige, aromatische).
  • Vierräuberessig m. Gewürzessig, der zur Desinfektion verwendet wird Vierräuberessig (frz.: Vinaigre des quatre voleurs) ist ein Kräuterauszug auf Essigbasis (https://de.wikipedia.org/wiki/Vierräuberessig, gesehen am 03.05.2013). - Auch später stand die Raute noch in hohem Ruf als ansteckungswidriges Heilmittel und war z. B. ein Bestandteil des bekannten Pest- oder Vierräuberessigs (Meyers Großes Konversations-Lexikon, 1909, s.v. Ruta).

Bedeutung "essigsaure Flüssigkeit", substantivisches Determinativkompositum mit Bezeichnung des Zubereitungsmittels als Vorderglied

  • Eisessig m. konzentrierte, wasserfreie EssigsäureNach dem Trocknen wird eine abgewogene Menge - bis zu 5 g - in einem 250 cm3 fassenden Erlenmeyerkolben mit 160 cm3 einer Lösung übergossen, die 1,5 g Natriumchlorit und 10 Tropfen Eisessigin Wasser enthält (Sandermann, Grundlagen der Chemie und chemischen Technologie des Holzes, 1956). - Eisessig, die reine, wasserfreie Essigsäure, die bei niedriger Temperatur zu einer blätterig kristallinischen Masse erstarrt, bei 16,7° schmilzt, bei 118° siedet und bei 20° das spez. Gew. 1,0497 besitzt (Lueger, Lexikon der gesamten Technik und ihrer Hilfswissenschaften, 1906, s.v.).

Bedeutung "essigsaure Flüssigkeit", substantivisches Determinativkompositum mit adjektivischem Vorderglied

  • Radikalessig m. Essigsäure Radikalessig, soviel wie Eisessig, s. Essigsäure (Meyers Großes Konversations-Lexikon, 1908, s.v.).
  • Rohessig m. bei der Holzdestillation entstehende essigsaure FlüssigkeitDen Rohessig zieht man durch Membranverfahren ab (Schmid,Taschenatlas der Biotechnologie und Gentechnik, 2016). - Der Rückstand ist die Holzkohle. Die Ausbeuten an Rohessig, Teer und Kohle sind bei den einzelnen Hölzern nicht beträchtlich voneinander verschieden (Lueger, Lexikon der gesamten Technik und ihrer Hilfswissenschaften, 1910, s.v. Teer).


Bedeutung "essigsaure Flüssigkeit", substantivisches Determinativkompositum mit verbalem Vorderglied

  • Räucheressig m. zum desinfiszierenden Ausräuchern verwendeter Essig Räucheressig ist eine Lösung verschiedener ätherischer Ole, Perubalsam etc. in Spiritus und Essig (Meyers Großes Konversations-Lexikon, 1906, s.v. Essige, aromatische).