Grammatik-Angaben

Nom. Sg. hals
Gen. Sg. halses
Nom. Pl. helse
 

Bedeutung „schmale Stelle“, Genitivsyntagma als Vorstufe zu einem substantivischen Determinativkompositum mit Körperteilbezeichnung im Vorderglied

  • der plâsen halsdaz si koment zuo der plâsen hals (Das Buch der Natur (Buch 1) (KVM), Seite 34, Kapitel 41, Zeile 21, nach MhdBdb). m. Blasenhals, Harnleiter

Bedeutung „Hals“, Genitivsyntagma als Vorstufe zu einem substantivischen Determinativkompositum mit Tierbezeichnung im Vorderglied

  • pferdes halsDie jungfrauw / wart so fro das sie inn unmacht kam und lag uff ir pferdes halß (Prosa-Lancelot (Teil 1) Teil 1, Seite 201, Zeile 23f., nach MhdBdb). m. Pferdehals