Grammatik-Angaben

Nom. Sg. hals
Gen. Sg. halses
Nom. Pl. helse
 

Allgemein

  • hals ab(e)!sô ist bezzer kamph denn hals ab. (Steirische Reimchronik Zeile 5886, nach MhdBdb). Hals ab
  • hals unde kinnewol stênde brâ und ougen clâr / hals unde kinne / ze vröuden gewinne (Alexander Anhang, Zeile 8493ff. nach MhdBdb). Hals und Kinn
  • hals und houbetsie truogen stangen und niht swert / hals und houbet als die phert. (Alexander Zeile 23083f., nach MhdBdb). Hals und Kopf
  • hals und nacdaz ez ûf der erde lac, sîn hals und sîn nac (Weltchronik Zeile 24204f., nach MhdBdb). Hals und Nacken

Bedeutung "Leben"

  • bî dem halse und bî der wîdeunz iz diu chunigîn verbôt / bî dem halse und bî der wide. (Kaiserchronik Zeile 10067f., nach MhdBdb). bei Leib und Leben