Grammatik-Angaben

Nom. Sg. Hüfte f.
Gen. Sg. Hüfte
Nom. Pl. Hüften
 

Mit 'Hüfte' als Objekt

  • jemandem/sich die Hüfte verrenken Hüftschmerz verursachen Vnd welche Gott am liebsten vnd nehesten sind/ die hertzet vnd drücket er bißweilen so hart/ daß jnen nit allein wie Jacob die Hüfft verrencket wird/ sondern auch dz Hertz im Leibe kracht vnd bricht/ vnd die Seele wie der Rahel gar darüber ausfehret. (Raußendorff, Christoph: Desiderabile oculorum Lugentium Dei filiorum Abitum beate defunctorum. Leipzig, 1621, nach DWDS).