Grammatik-Angaben

Nom. Sg. Hüfte f.
Gen. Sg. Hüfte
Nom. Pl. Hüften
 

Mit 'aus'

  • (sich) aus der Hüfte (heraus) (bewegen) bei einer Bewegung bewusst die Hüfte mitnehmenDann erst werden die Hüften gebeugt, und mit einem kräftigen Stoßen der Beine aus den Hüften heraus wird der eigentliche Kippstoß schräg nach oben ausgeführt. (Borrmann, Günter u. Mügge, Hans: Gerätturnen in der Schule, Berlin: Volk u. Wissen 1957, S. 230, nach DWDS).
  • aus der Hüfte schießen beim Schießen das Gewehr, die Pistole in Hüfthöhe haltenDie viel beschworene Mentalität des Cowboys, der aus der Hüfte schießt, ist ein Zerrbild. (Der Tagesspiegel, 21.09.2001, nach DWDS).
  • aus der Hüfte geschossen/gefeuert (umgangssprachlich) ohne gründliche VorbereitungSchröder hat sorglos aus der Hüfte geschossen –und unbegründete Vorwürfe gegen die USA erhoben. (Der Tagesspiegel, 14.09.2002, nach DWDS).

Mit 'bis'

  • bis zur Hüfte (reichen) bis zur Höhe der Hüfte (reichen)Sie reichen ihr jetzt fast bis zur Hüfte. (Der Tagesspiegel, 01.05.2005, nach DWDS).
  • bis zur Hüfte im Wasser stehen bis zur Höhe der Hüfte im Wasser stehenEinige der Helfer stehen bereits bis zur Hüfte im Wasser, das zunehmend durch die Barriere aus zehntausenden Sandsäcken drückt. (Der Tagesspiegel, 17.08.2002, nach DWDS).

Mit 'in'

  • in der Hüfte lahm (sein) durch Beschwerden im Hüftgelenk in der Bewegung eingeschränkt sein
  • die Arme in die Hüften stemmen die Hände links und rechts auf die Hüftknochen legenHawa machte Kniebeugen, schwang die Arme um den Körper und, gebückt, zwischen die Beine - hin und her -, drehte, Arme in die Hüfte gestemmt, den Rumpf, machte diese Turnvater-Jahn-Gymnastik, die man ihm neben anderen Leibesübungen verordnet hatte. (Degenhardt, Franz Josef: Für ewig und drei Tage, Berlin: Aufbau-Verl. 1999, S. 342, nach DWDS).
  • die Arme in die Hüften stützen die Hände mit nach vorn gerichteten Fingerspitzen links und rechts auf die Hüftknochen legenIn lustiger Haltung steht sie da: breitbeinig wie ein Cowboy, die Arme in die Hüften gestützt. (Berliner Zeitung, 21.02.2002, nach DWDS).
  • sich beim Gehen in den Hüften wiegen einen auf die Körpermitte hin betonten Gang haben Lovy packt sich den Sonnenschirm und klappt ihn zu, die Frauen wiegen sich in den Hüften und verschwinden so plötzlich, wie sie gekommen sind. (Hermann, Judith: Sommerhaus, später, Frankfurt a. M.: Fischer-Taschenbuch-Verl. 2000 [1998], S. 47, nach DWDS).

Mit 'mit'

  • mit den Hüften wippen mit Hüften gehen, die sich in einer stetigen Auf-Ab-Bewegung mit Betonung der Endpunkte befinden Large steckt sie alle an, die Staatsrätin wippt mit den Hüften, ebenso Anke Wistrach und ein paar Uniformierte. (Die Zeit, 11.06.2015, Nr. 24, nach DWDS).
  • mit den Hüften kreisen eine horizontale Kreisbewegung mit dem Becken um die imaginäre Körpermitte machenWenn er beim Konzert auf der Bühne mit den Hüften kreist, stöhnt und so schön schlimm seine Haare nach hinten streicht – wie ein sich ausprobierendes Mädchen, das den arroganten Dandy mimt. (Die Zeit, 16.09.2004, Nr. 39, nach DWDS).

Mit 'um'

  • jemanden um die Hüfte fassen jemanden mit den Händen an den Hüftknochen berührenMein Hochzeiter war über unsere Arbeit so erfreut, daß er mich mit einem Male um die Hüften faßte, mit mir in der Stube herumtanzte und am Ende mich in die Höhe hob und auf den Diwan fallen ließ. (Christ, Lena: Erinnerungen einer Überflüssigen. In: Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1912], S. 12718, nach DWDS).
  • den Arm/die Hand um jemandes Hüfte legen jemanden mit einer Hand an auf einer Hüftseite berührenSie sitzt auf dem Gepäckträger, hat die Hände um Nils' schmale Hüften gelegt, eine pragmatische Berührung. (Dückers, Tanja: Spielzone, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2002 [1999], S. 204, nach DWDS).
  • etwas um die Hüfte schlingen, tragen, wickeln etwas aus Stoff (Schal, Strick usw.) um das Becken und die Hüftknochen legenSie nennen es einen Sarong und tragen es um die Hüften geschlungen.« (Wiechert, Ernst: Das einfache Leben, München: Ullstein Taschenbuchverl. 2000 [1946], S. 186, nach DWDS).