Grammatik-Angaben

Nom. Sg. huf f.
Gen. Sg. hüffe
Nom. Pl. hüffe
 

Deminutiv mit '-lein'

  • hüffel, hüffelîn n. kleine Hüfteir deckelachen zobelîn erwant an ir hüffelîn (Parz. 130,18, BMZ).

Substantivische Ableitung

  • huffenier n. ûf der hûf gedoʒʒen lag ein sîdîn huffenier (Ga. 1. 472,647, Lexer). Stück der Rüstung im Hüftbereich

Adjektivische Ableitung

  • ragehüffe eine emporstehende Hüfte habender dunket sich sô ragehüfle (Nith. 28,5, BMZ).