Grammatik-Angaben

Nom. Sg. Kopf m.
Gen.Sg. Kopfes
Nom. Pl. Köpfe
 

Allgemein

  • Kopf BlüteDie Blumen lassen die Köpfe hängen ‚sind welk‘. ; Spargelkopf
  • Kopf glühendes Teil einer Zigarette
  • Kopf vorderes, rundliches Teil einer Pfeife; Meerschaumkopf
  • Kopf oberer Teil, Spitze eines Berges
  • Kopf (meist die ): Kopfendeoberes Ende des Tisches; Ehrenseite
  • Kopf vorderer Teil eines Balkens
  • Kopf über dem Dach aufragender, sichtbarer Teil des Schornsteins
  • Kopf Befestigungsbau im Vorgelände einer Brücke, einer Buhne: Brückenkopf, Buhnenkopf, Molenkopf
  • Kopf eines Briefbogens, einer Zeitung; Briefkopf
  • Duschkopf
  • Gefechtskopf
  • Zylinderkopf
  • Atomsprengkopf
  • Mehrfachsprengkopf
  • Nuklearsprengkopf
  • Raketensprengkopf
  • Sprengkopf
  • Kopf auf einer Münze: Kopf oder Zahl?
  • Schröpfkopf
  • Nadelkopf
  • Stecknadelkopf
  • Mohrenkopf schaumgefülltes, mit Schokolade überzogenes Gebäck (heute nicht mehr politisch korrekt, daher neue Bezeichnung Schaumkuss)
  • Kopf Leiter, Führer, Anführer einer Gruppe
  • Kopf als Zahlenangabe
  • Schlaukopf
  • Betonkopf
  • Brausekopf
  • Dickkopf
  • Döskopf
  • Dummkopf
  • Dusselkopf
  • Eierkopf
  • Feuerkopf
  • Flachkopf
  • Glotzkopf
  • Grützkopf
  • Hitzkopf
  • Hohlkopf
  • Holzkopf
  • Kindskopf
  • Knallkopf
  • Murrkopf
  • Quatschkopf
  • Querkopf
  • Rappelkopf
  • Saufkopf
  • Schaf(s)kopf
  • Schiefkopf
  • Schlafkopf
  • Schwachkopf
  • Starrkopf
  • Strohkopf
  • Tollkopf
  • Trotzkopf
  • Wackelkopf
  • Wirrkopf
  • Blondkopf
  • Bubikopf
  • Flachskopf
  • Glatzkopf
  • Graukopf
  • Igelkopf
  • Kahlkopf
  • Krauskopf
  • Lockenkopf
  • Pudelkopf
  • Rotkopf
  • Stachelkopf
  • Wuschelkopf