Grammatik-Angaben

Nom. Sg. Scheitel m.
Gen. Sg. Scheitels
Nom. Pl. Scheitel

 

Allgemein

  • KopfhaarEs ist März 2009, und der Rektor, ein Mann Anfang 60, grauer Scheitel, robuste Statur, sitzt in seinem Büro im Erdgeschoss der Schule. (Die Zeit, 15.04.2009, nach DWDS). Hier wird Scheitel in einer Pars-pro-toto-Relation für das Kopfhaar verwendet.
  • VertexVertex: Scheitel, Spitze eines Organs, besonders der höchstgelegene Teil des Schädels (Duden s.v. Vertex).