Grammatik-Angaben

Nom. Sg. Weisheit f.
Gen. Sg. Weisheit
Nom. Pl. --In der metonymischen Übertragung ist der Plural möglich.

substantivisches Determinativkompositum mit Angabe des Ortes, wo Weisheit zu finden bzw. der mit Weisheit verbunden ist

  • Weisheitsbuch n. Buch der Weisheitsliteratur
  • Weisheitsliteratur f. (in den altorientalischen Religionen) Literatur, deren Anliegen vor allem die Weitergabe von Lebensweisheit, Lebenserfahrung o. Ä. ist
  • Weisheitswort n. Wort voller Weisheit willst du weisheitsworte hören,
    graue männer muszt du fragen FR. W. WEBER Dreizehnlinden (1907) 224, DWb s.v. Weisheitswort.
  • Weisheitszahn m. hinterster Backenzahn des Menschen, der in der Regel im Erwachsenenalter durchbricht, wenn der Mensch über ein gewisses Maß an Weisheit verfügt

adjektivisches Determinativkompositum

  • weisheitsvoll weise