Grammatik-Angaben

Nom. Sg. Weisheit f.
Gen. Sg. Weisheit
Nom. Pl. --In der metonymischen Übertragung ist der Plural möglich.

SIT: situierende Attribute (Attribute zu Ort und Zeit, zur Abfolge)

  • letzte Weisheitverzeih', das war immer die letzte weisheit meiner mutter P. DÖRFLER abenteuer des Peter Farde (1929) 253, DWb s.v.

VAL: evalutive Attribute (Attribute zur subjektiven Einschätzung)

  • tiefe Weisheit
  • abgeklärte Weisheit
  • höhere Weisheit
  • überlegene Weisheit

KLAS: klassifizierende Attribute (Attribute zur Klassenzugehörigkeit)

  • göttliche Weisheit
  • Weisheit Gottes